Gebietsverkaufsleiter für den Vertrieb von Fensterprofilen & Bauprodukten (m/w/d)

Deceuninck Germany GmbH - Homeoffice in Südwestdeutschland, z.B. Stuttgart, Frankfurt, Mannheim


Sie agieren vom Homeoffice aus und vertreiben die innovativen Profilsysteme und Bauprodukte des Marktführers

Sie agieren vom Homeoffice aus und vertreiben die innovativen Profilsysteme und Bauprodukte des Marktführers

Die konjunkturelle Situation konnte Deceuninck durch die Innovationskraft als Aufschwung nutzen. Profitieren Sie davon und vertreiben Sie die führenden Profilsysteme an Türen- und Fensterhersteller.

Ihre Aufgaben

  • Als GVL im Außendienst entwickeln Sie eigenständig die Vertriebsstrategie für Ihre Region, indem Sie Verarbeitern im Fenster- und Fassadenbau die führenden Profillösungen näherbringen.
  • Im Sinne eines beratenden Vertriebs führen Sie bei Fensterhersteller Schulungen hinsichtlich Produkteinsatz und –Anwendung durch. Auch die innovativen Terrassenlösungen & Bauprodukte des Hauses werden von Ihnen vertrieben.
  • Neben dem Ausbau der langjährigen Kundenbeziehungen, gilt es auch das Vertriebsgebiet mit Neukunden anzureichern.

Ihr Profil

  • Basierend auf einer kaufmännischen oder technischen Ausbildung verfügen Sie über mehrjährige Vertriebserfahrung von erklärungsbedürftigen Produkten.
  • Wir richten uns an Kandidaten aus dem weiten Feld der Bauprodukte (Gebäudeausrüstung, Haustechnik, Baustoffe, Trockenbau etc.). Auch Objektberater, die z.B. mit der Klientel der Architekten kundig sind, sind für uns von Interesse.
  • Sie sind in Südwestdeutschland ansässig und Reisetätigkeit stellt für Sie ein Selbstverständnis dar.

Das Angebot

  • Der Beleg der Innovationsführerschaft in der gegenwärtigen konjunkturellen Situation: Deceuninck Germany konnte die eigene Budgetplanung sogar übertreffen, 8 große Neukunden in Deutschland gewinnen und alle weiteren Kunden im Bestand halten.
  • Es wird stetig in die Innovationsführerschaft der Branche investiert und Fokus auf entsprechende Entwicklungen gelegt, so bieten Sie Ihren Kunden wahre technische Mehrwerte.
  • Es erwarten Sie gute Kundenfeedbacks durch sehr kurze Lieferzeiten. Außerdem können Sie sich dank technischem Support und dem Wegfall unnötiger Administration vollends auf Ihre Stärken im Außendienst konzentrieren.
  • Das Vertriebsgebiet ist sehr gut bearbeitet und durchdrungen, Sie erwartet also ein gutes Fundament für Ihre Vertriebsaktivitäten.
  • Begleiten Sie an vorderster Front die Aufschwungsmentalität der bereits etablierten Marke und erfahren Sie Anerkennung auf Kundenseite durch den Vertrieb der regionalen Made-in-Germany Qualität.
  • Genießen Sie Autonomie seitens der Vertriebsleitung in Deutschland. Ideen finden stets ein offenes Ohr.
  • Ein überdurchschnittliches Gehalt, technische Ausrüstung und ein Firmenwagen zur uneingeschränkten privaten Nutzung runden das Angebot ab.
 

Kontakt

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!


Bitte senden Sie uns Ihren Lebenslauf in wenigen Schritten über einen der Bewerben-Button zu. 
Ein Anschreiben wird nicht benötigt.

 

Für Fragen steht Ihnen Patrick Eder (patrick.eder@mercuriurval.com) unter der Telefonnummer 0172 6419420 als Gesprächspartner gerne zur Verfügung.

 

Mercuri Urval GmbH
Boschetschrieder Straße 69
81379 München


www.mercuriurval.com/de-de


Vertraulichkeit sichern wir Ihnen selbstverständlich zu.

Das Unternehmen

Als zweitgrößter globaler Hersteller von Kunststoffprofilen und Bauprodukten hat sich unser Mandant Deceuninck zu einem bevorzugten Zulieferer von Fenster-, Tür- und Rolladensystemen hierzulande entwickelt. Das Unternehmen gilt als Pionier der Extrusion und hat sich seither mit seinen Marken und deutscher Qualität v.a. in den europäischen Märkten positionieren können. V.a. die Markenprodukte “Efforte”, “Prestige”, “Twinson” und “Elegante” sind jahrzehntelang im Einsatz bei Verarbeitern und von Kunden hoch geschätzt. Überdies gilt die Marke als führend im Bereich der Terassensysteme und weiterer Bauprodukte.

Mit dem finanziellen Rückenwind der Muttergesellschaft Deceuninck Group und jüngst getätigter Investionen in Produktinnovationen, Sevicequalität sowie in den Ausbau des technischen Supports, beabsichtigt der führende Profilhersteller nun den deutschen Heimatmarkt weiter gestärkt anzugehen.