Werkleiter (m/w/d)

bei weltweit führendem Hersteller von Hochleistungsmaterialien im Großraum Dresden

Verantwortung für einen Standort mit 120 Mitarbeitern für die Herstellung von metallischen und keramischen Hochleistungswerkstoffen

Bewerben
  • Ort

    Brand-Erbisdorf bei Freiberg (Sachsen)

  • Unternehmen

    AMG TITANIUM ALLOYS & COATINGS GfE Fremat GmbH

  • Referenznummer

    DE-18005

www.gfe.com

Die Position

    Welche Aufgaben sie übernehmen

  • Sie tragen Verantwortung für den gesamten Standort und die Koordination sämtlicher Funktionsbereiche in der Produktion einschließlich Logistik, Qualitätssicherung, Technik und Diagnostik.
  • Sie gestalten eine vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit in Ihrem Führungsteam sowie mit Ihren externen und internen Kunden. Sie repräsentieren das Unternehmen am Standort und berichten Ihre Ergebnisse direkt an den Geschäftsführer in Nürnberg.
  • In Ihrem Aufgabenbereich zeichnen Sie mit Ihrem Team verantwortlich für die ständige Verbesserung der Fertigungsabläufe im Sinne der Budgetplanung und unter Einhaltung von Termintreue und Wirtschaftlichkeit.
  • Sie fördern eine sicherheits- und leistungsorientierte Denkweise am Standort sowie die weitere Qualifizierung Ihrer Mitarbeiter. In enger Abstimmung mit dem Vertrieb entwickeln Sie vor Ort innovative Lösungen und sichern den Technologietransfer.

    Was Sie ausmacht

  • Sie haben ein Studium des Maschinenbaus oder der Werkstoff- bzw. Produktionstechnologie erfolgreich abgeschlossen oder können in einer vergleichbaren Fachrichtung auf entsprechendes Wissen zurückgreifen.
  • Sie haben Berufs- und Führungserfahrung als Manager einer produzierenden Einheit, zum Beispiel als Produktionsleiter oder Werkleiter in der metallverarbeitenden Industrie mit unterschiedlichen Fertigungsverfahren und Werkstoffen.
  • Sie kommunizieren auf unterschiedlichen Ebenen empfängergerecht und können andere für das gemeinsame Erreichen der gesetzten Ziele begeistern. Eine selbstständige, strukturierte und systematische Arbeitsweise kombinieren Sie mit der personenorientierten Umsetzung.
  • Es bereitet Ihnen Freude, Wissen aufzunehmen und zu teilen, Projekte zu initiieren sowie Prozesse mit strategischem Weitblick weiterzuentwickeln und zu optimieren. Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie IT-Affinität runden Ihr Profil ab.

    Was unser Mandant Ihnen bietet

  • Ihr Arbeitgeber gehört zu einer international erfolgreichen Unternehmensgruppe mit einer starken Position im Markt und auf Wachstum ausgerichteten Zielen. Profitieren Sie direkt von diesem Renommee und den Referenzen des Mutterkonzerns.
  • Ein angenehmes, kollegiales und wertschätzendes Klima erwartet Sie. Das Unternehmen bietet Ihnen eine äußerst verantwortungsvolle und fordernde Aufgabe an einem modernen Standort mit vielfältigen Produktionsverfahren sowie eine entsprechende Einarbeitung.
  • Es erwartet Sie ein Höchstmaß an Gestaltungsspielraum und die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen. Als Standortleiter, mit Prokura nach Einarbeitung, kommunizieren Sie mit den wichtigsten Schnittstellen im Unternehmen und sind der Ansprechpartner am Standort.
  • In dieser Position erhalten Sie die Chance, in einer unbefristeten Anstellung, den Standort in Hinblick auf zukünftige Herausforderungen zu positionieren und die weitere Entwicklung maßgeblich zu beeinflussen. Es erwartet Sie eine attraktive und marktgerechte Vergütung.
    Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

    Bitte senden Sie uns Ihren Lebenslauf und Anschreiben (inkl. Angabe der Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit) online in wenigen Schritten über den Bewerberbutton zu.

    Für Fragen stehen Ihnen Dr. Ralf Biele und Gabriela Gerlach (Tel. +49 351 807320) als Gesprächspartner zur Verfügung.

    Mercuri Urval GmbH
    Ostra-Allee 11
    01067 Dresden

    www.mercuriurval.com


    Vertraulichkeit sichern wir Ihnen selbstverständlich zu.

Das Unternehmen

Die GfE Fremat GmbH mit ca. 120 Mitarbeitern ist eine Tochtergesellschaft der GfE Gesellschaft für Elektrometallurgie und ein innovatives Produktionsunternehmen am Standort Brand-Erbisdorf bei Freiberg, das weltweit zu den Marktführern in der Entwicklung und Produktion von speziellen Hochleistungsmaterialien sowie hieraus hergestellter Halbzeuge und Endprodukte gehört. Das Produktionsspektrum erstreckt sich von metallischen und keramischen Werkstoffen für die Beschichtungstechnologie über Vorlegierungen und spezielle Hochtemperaturwerkstoffe für die Flugzeugindustrie bis hin zu technischen Pulvern. Die GfE ist ein Unternehmen der AMG Advanced Metallurgical Group N.V., Niederlande.

Im Zuge einer planmäßigen Nachfolge wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Produktionsstandort Brand-Erbisdorf bei Freiberg eine an unterschiedlichen Fertigungsverfahren interessierte und personenorientierte Managerpersönlichkeit gesucht als Werkleiter (m/w/d).