AI Candidate Sourcing

AI Candidate Sourcing – Kandidatensuche über traditionelle Methoden hinaus

Februar 12, 2019
By Mariana Grip

Artificial Intelligence (AI) ist die Fähigkeit einer Maschine zu lernen, wahrzunehmen und Probleme zu lösen. Bei Rekrutierungen kann  AI für die unterschiedlichsten Aufgaben eingesetzt werden, vom Screenen von der Lebensläufe bis hin zur Einschätzung von Persönlichkeit. Die AI  kann  auch dabei helfen, qualitativ hochwertigere Kandidaten zu finden, indem sie die Passgenauigkeit der Kandidaten erhöht oder ehemalige Kandidaten wieder einbezieht - und sie hilft, weniger aktive Kandidaten zu erreichen.

Sie fragen sich vermutlich, wie das genau funktioniert
Diese Technik gibt es schon seit einigen Jahren und wird häufig im Marketing eingesetzt. Erst vor kurzem haben Personalberatungsunternehmen damit angefangen, AI zu nutzen, um die Personalbeschaffung zu unterstützen, manuelle Kleinarbeit zu automatisieren und damit die Effektivität zu erhöhen. Die am häufigsten verwendete AI-Suche bei der Personalbeschaffung erfolgt über Social Media, bei der Links und Follower etc. zusammen mit eigenen Profildaten ausgewertet werden, um die Interaktion individuell anzupassen - und zwar auf der Grundlage ihrer Interessen und ihres Social Media-Verhaltens. Mercuri Urval hat diese Technik entscheidend weiterentwickelt, durch den Zugang zur weltweit größten Datenbank. Dies gibt uns die Möglichkeit, Kandidaten unabhängig vom Medium anzusprechen.

Unser Digitaler Fußabdruck

Begleiten wir Karen, CEO des Unternehmens X, für einen Tag.

Karen steht um 6:00 Uhr morgens auf und schaltet ihren Smart-TV ein, um sich über globale Neuigkeiten zu informieren, die sie nachts verpasst hat. Während des Frühstücks liest sie eine Nachricht von einem alten Freund via Social Media, surft auf ihren beiden Lieblingsbusiness-Websites und schaut kurz auf LinkedIn, bevor sie zu einem externen Meeting geht. Den ganzen Tag über nimmt Karen an mehreren Meetings teil, bevor sie schließlich nach Hause geht. Erschöpft lässt sie sich mit ihrem Laptop auf dem Sofa nieder, um den Familienausflug nach London zu buchen, den sie schon seit einiger Zeit plant. Sie sieht sich auch auf LinkedIn um, um zu sehen, wer wofür rekrutiert. Sie ist nicht auf der Suche nach einem neuen Job, aber sie interessiert sich dafür, was die Branche und die Wettbewerber anbieten. Dann hört sie Musik, während sie darauf wartet, dass ihre Familie nach Hause kommt.

Karens digitaler Fußabdruck verrät heute viel darüber, wer sie ist, was sie mag und wo sie in ihrem Leben steht. Ihr Smart-TV sagt uns, was sie am liebsten sieht und Spotify sagt uns, welche Musik sie mag. Alle persönlichen Informationen auf ihren sozialen Medien (verheiratet, Kinder, welche Beiträge sie liest und liked, Unternehmen und Freunde, denen sie folgt, usw.) sagen uns noch mehr. Ihr Handy enthüllt alle Orte, an denen sie war. Sie hat auch einen Flug nach London gebucht, so wissen wir, dass sie verreist und wann. Ihre digitalen Fußabdrücke, verbunden mit vielen weiteren Spuren die sie an nur einem Tag hinterlässt, verraten viel über sie – es entsteht ein Bild von ihrem Leben und ihren Gewohnheiten.

Unser digitales Portrait wächst täglich. Ein Porträt, das öffentlicher ist, als wir es uns je vorstellen konnten.

Und wie funktioniert das im Alltag?

Alle diese digitalen Fußabdrücke sind für kommerzielle Zwecke verfügbar und genau das nutzt Mercuri Urval, um relevante Stellenangebote in entsprechenden Kanälen an geeignete Kandidaten zu versenden. Wie Sie erkennen, macht es AI nicht nur einfacher für Kandidaten, die für sie relevanten Stellen zu finden, sondern es hilft auch uns, relevante Kandidaten zu gewinnen, die über den erforderlichen Hintergrund und die für die Stelle notwendigen Fähigkeiten verfügen.

Künstliche Intelligenz für das Recruiting ist das Lernen oder Problemlösen, das ein Computer im Recruiting-Workflow übernehmen kann. Das System nutzt alle verfügbaren Daten, um unsere potenziellen Kandidaten in den Medien anzusprechen. Wir liefern die Daten, wie z.B. gewünschter Hintergrund, Standort und Branche oder technische Fähigkeiten, Führung etc. und das System lernt anhand des Rücklaufs (Bewerbungen) in kürzester Zeit, wie und wo wir die Kandidaten am effizientesten finden.

Die Vorteile

Dies ist ein sehr effektiver und effizienter Weg, Kandidaten zu gewinnen! Die Vorteile liegen auf der Hand:

  1. Zielgenauigkeit
    1. Wir erreichen sowohl passive als auch aktive Kandidaten.
    2. Hohe Affinität, relevante Positionen an relevanten Kandidaten maximiert die Effizienz.
    3. Wir erreichen Kandidaten, die wir ansonsten nicht finden würden oder nicht ansprechen können.
  2. Kandidatenerfahrung
    1. Der Kandidat wird nur mit relevanten Angeboten Ihrer Branche in Kontakt gebracht, was das Markenerlebnis steigert.
    2. Kandidaten, die das Stellenangebot erhalten und gesehen haben, sind viel offener für einen Kontakt durch unsere Berater.
    3. Unser Vorgang ist einfach anzuwenden und benötigt nur 10 Sekunden
  3. Kosteneffizient
    1. Maximale Reichweite durch Zugriff auf die weltweit größte Datenbank mit minimalem Aufwand, da wir nur für relevante Kandidaten bezahlen.
    2. Wir erreichen unser Publikum unabhängig der Medien.
    3. Die Technologie übernimmt die Datenverwaltung.

Vor allem aber wird das AI Candidate Sourcing Ihr Unternehmen in einem einschlägigen Umfeld für das richtige Publikum in einem Setting des 21. Jahrhunderts präsentieren, sodass Ihr Unternehmen als zukunftsorientiert wahrgenommen wird.


Möchten Sie mehr zu diesem Thema erfahren?

Schicken Sie mir eine E-Mail und ich werde den Kontakt zu einem lokalen Berater aus Ihrer Branche herstellen.

Viele Grüße
Mariana Grip, Group Head of Recruitment Marketing


  • Artificial Intelligence
  • AI Recruitment