Wirtschaftsjurist als Vertragsmanager (m/w)

Wirtschaftsjurist als Vertragsmanager (m/w)

Mitarbeiter Vertragsmanagement

Bewerben
  • Ort

    Spremberg (Brandenburg)

  • Unternehmen

    ASG Spremberg GmbH

  • Referenznummer

    DE-15594

  • Veröffentlichungsdatum

    24.08.2017

www.wirtschaftsraum-spremberg-spreetal.de

Die Position

Die Aufgabe:

  • Sie zeichnen sich verantwortlich für das vollumfängliche Vertragswesen der ASG Spremberg GmbH/ Zweckverband Industriepark Schwarze Pumpe.

  • Zu Ihren Tätigkeitsschwerpunkten gehören die Beratung und Unterstützung der Fachbereiche in vielfältigen rechtlichen Fragestellungen sowie die Gestaltung, Prüfung, Kommentierung und Verhandlung von Verträgen aller Art, so auch die Entwicklung, Verwaltung, Anpassung, Abwicklung und Fortschreibung aller Verträge und im weiteren das Vertragscontrolling, die Vertragsverwaltung und die Vertragsarchivierung.

  • Sie arbeiten eng mit den Aufsichtsgremien in allen juristischen Fragen gegenüber öffentlichen Dienststellen, Einrichtungen und Verbänden zusammen und tragen somit persönlich zur Festigung der Stellung des Industrieparks innerhalb des Freistaates Sachsen und des Landes Brandenburg bei.

  • Sie recherchieren zu aktuellen gesetzlichen Rahmenbedingungen und Normen und Sicherstellung von deren Einhaltung.

  • Sie erstellen zum Beispiel Betriebsführungsverträge, Indirekteinleitverträge für die Infrastrukturanlagen (Abwasser, Regen), Kundenverträge für die Brauchwasserlieferung und Straßenbewirtschaftung.

  • Bei der Umsetzung und Realisierung der geplanten Investitionen arbeiten Sie mit Engagement, Ideenreichtum und Durchsetzungsvermögen in Ihrem juristischen Fachbereich.

  • Ihre Ergebnisse berichten Sie direkt an die kaufmännische Geschäftsführung.

Die Anforderungen:

  • Als Wirtschaftsjurist können Sie idealerweise Erfahrungen mit dem Schwerpunkt Vertragsrecht vorweisen. Dabei ist Ihnen der Aufgaben- und Führungsbereich einer kommunalen Organisation nicht fremd.

  • Kenntnisse im Kommunalrecht (Verbands- und Satzungsrecht) runden Ihr Profil ab und unterstreichen Ihre fachliche Expertise.

  • Sie beweisen Stärke in betriebswirtschaftlichen Betrachtungen und bearbeiten bzw. überwachen wasserrechtliche Erlaubnisse.

  • Sie sind belastbar, kommunizieren gern, können gestalten und haben Visionen bei der Gestaltung Ihres Arbeitsbereiches im Sinne der Strategie des Unternehmens.

  • Die bisherige Mitarbeit in einer Wirtschaftsförderung wäre ideal, aber nicht zwingend erforderlich.

  • Kenntnisse über die Besonderheiten in der Region sowie ein sicherer Umgang mit Ansprechpartnern auf allen Ebenen sind absolut erforderlich.

  • Sie haben Verständnis und Interesse für wirtschaftliche und technische Zusammenhänge.

  • Wir wenden uns an eine entscheidungsfreudige, kommunikative und engagierte Persönlichkeit mit konzeptioneller Stärke und der Bereitschaft, die Ziele des Unternehmens erfolgreich umzusetzen.

Das Angebot:

  • Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit mit großen Handlungsspielräumen.

  • Sie beeinflussen den Erfolg und das Image der Gesellschaft maßgeblich und schaffen damit optimale Bedingungen für die Gestaltung Ihrer eigenen beruflichen Zukunft.

  • Die Position bietet Ihnen die Möglichkeit der persönlichen und fachlichen Entwicklung sowie dem Verantwortungsbereich und Ihrem Einsatz entsprechend attraktive Leistungen.

  • Eine engagierte Mitarbeiterschaft gewährt Ihnen optimale Bedingungen zur Umsetzung Ihrer Vorstellungen.

  • In enger Verzahnung zwischen Behörden, Gremien, Technik und einer modernen Infrastruktur bietet die Region um Spremberg Ihnen ideale Bedingungen, Ihre professionelle Karriere fortzusetzen.



Können wir Sie für diese Herausforderung begeistern?
Dann freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen!

Bitte bewerben Sie sich online in wenigen Schritten über den Bewerben-Button und senden Sie uns neben Ihren persönlichen Kontaktinformationen Ihren Lebenslauf sowie ein Anschreiben (inkl. Angabe der Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit) als Microsoft Word- oder PDF-Dokument unter Angabe der Referenznummer DE-15594.

Bitte beachten Sie, dass wir im ersten Schritt noch keine Zeugnisse oder Referenzen benötigen.

Für erste Fragen steht Ihnen Herr Lutz Riebisch unter der Telefonnummer 0351/807320 gerne zur Verfügung.

Mercuri Urval GmbH
Ostra-Allee 11
01067 Dresden

Vertraulichkeit sichern wir Ihnen selbstverständlich zu.

Schlagwörter: Vertragsrecht, Vertragsmanagement, Juristischer Berater, Management, Region Spremberg, Jurist, Wirtschaftsförderung

Das Unternehmen

Die ASG Spremberg GmbH ist als Gesellschaft des Zweckverbandes „Industriepark Schwarze Pumpe“, der Stadt Spremberg (Land Brandenburg) und der Gemeinde Spreetal (Freistaat Sachsen) länderübergreifend tätig. Mit derzeitig 50 Mitarbeitern und Sitz im Industriepark Schwarze Pumpe erwirtschaftet sie einen Umsatz von 6 Mio. €. Zu den Geschäftsfeldern gehören u. a. das Industrieparkmanagement des Industrieparks Schwarze Pumpe mit einer Größe von ca. 800 ha und 120 angesiedelten Unternehmen mit 4500 Beschäftigten, die Betreibung von Infrastrukturanlagen der Schmutzwasserentsorgung, Brauch-, Roh- und Trinkwasserversorgung sowie deren Netze, die Wirtschaftsförderung für den Regionalen Wirtschaftskern Spremberg sowie für die Gemeinde Spreetal, die Vorbereitung und Durchführung von Investitionsmaßnahmen im Infrastrukturbereich sowie die Bewirtschaftung öffentlicher Fördermittel. Für die Fortführung und Umsetzung dieser großen Herausforderungen sucht unser Mandant im Zuge einer neu geschaffenen Position einen serviceorientierten Wirtschaftsjurist als Vertragsmanager (m/w).