Chief Operating Officer (m/w/d)

Anonym - Region Ostschweiz / Liechtenstein


Mit Erfahrung in der Optimierung einer gesamten Supply Chain

Mit Erfahrung in der Optimierung einer gesamten Supply Chain

Nutzen Sie die Chance als COO den weiteren Erfolg mitzuprägen, die Supply Chain zukunftsgerichtet weiterzuentwickeln und Ihre Spuren zu hinterlassen.

Ihre Aufgaben

Direkt dem CEO unterstellt, führen Sie das gesamte operative Geschäft und sind mitverantwortlich, die definierte Wachstumsstrategie erfolgreich umzusetzen. Zu Ihren Herausforderungen gehört die professionelle Führung der Abteilungen R&D, Logistik mit Produktion, Technical Service und Lager sowie Einkauf und IT. Neben der strategischen Weiterentwicklung des Produkte-Portfolios und der geographischen Expansion zählen auch die Verbesserung der Zusammenarbeit mit den bestehenden Vertriebsgesellschaften im Ausland sowie die Professionalisierung des Einkaufs zu Ihren weiteren Aufgaben. Sie verfolgen konsequent die finanziellen Kernziele, um sowohl die Produktionskosten als auch die Prozesse laufend zu optimieren. Zudem sind Sie zuständig für die stetige Verbesserung des Kundenerlebnisses durch rasche Antwortzeiten sowie klare und transparente Kommunikation. Des Weiteren unterstützen Sie als COO und Mitglied der Geschäftsleitung auch aktiv strategische und operative Projekte.

Was Sie mitbringen

Wir suchen den «besten Fit» für das Unternehmen! Ein Ingenieurstudium (ETH Ing. / Software-Ing. / Elektronik-Ing. o.ä.) sowie eine Weiterbildung in Betriebswirtschaft setzen wir voraus. Daneben verfügen Sie über mehrjährige Erfahrung in einer operativen Führungsposition in einem KMU mit Produktion, Einkauf und R&D. Sie kennen die Zusammenarbeit mit einem Unternehmer aus eigener Erfahrung und sind dadurch in der Lage, sich der Kultur entsprechend anzupassen. Die Erfahrung in der Med.-Tech. Industrie bzw. in der Entwicklung und Produktion von therapeutischen Geräten ist von grossem Vorteil. Die ideale Person bringt sehr gute strategisch-konzeptionelle Fähigkeiten mit. Diese exponierte Aufgabe erfordert Interesse für Trends und ein gutes Gespür für Kundenbedürfnisse. Sie sind kommunikationsstark, besitzen sehr gute analytische Fähigkeiten und überzeugen mit Leistungsorientierung, Dynamik sowie Ihrer authentischen Art Menschen zu begegnen. Sehr gute mündliche und schriftliche Deutsch- und Englischkenntnisse ergänzen Ihr Profil.

Das Angebot

Sie erhalten die Möglichkeit, für ein führendes Unternehmen im Bereich therapeutischer Geräte tätig zu sein und in diesem dynamischen Umfeld massgeblich die Zukunft mitzugestalten. Es erwartet Sie eine spannende Aufgabe, bei der Sie durch Ihre Initiative und Ihre kreativen Ideen viel bewegen und den Erfolg des Unternehmens massgeblich beeinflussen können. Unsere Mandantin ist ein typisches KMU. Pragmatismus und unkompliziertes Vorgehen sind an der Tagesordnung. Delegieren ist erwünscht, jedoch nicht immer möglich. Selber mit anpacken muss selbstverständlich sein. Dabei treffen Sie sowohl auf kurze Entscheidungswege als auch auf eine kollegiale Unternehmenskultur.

Vielen Dank für Ihre Bewerbung via www.mercuriurval.ch, Referenz: CH-04200. Gerne geben wir Ihnen weitere Informationen unter +41 44 396 11 11. Mercuri Urval mit Sitz in Zürich, Nyon, Bern und Luzern sowie weltweit über 50 Niederlassungen.

Das Unternehmen

Unsere Mandantin ist in der medizintechnischen Branche tätig und agiert in einem global stark wachsenden Zukunftsmarkt. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt eine mehrfach patentierte und im Markt führende Technologie, welche in verschiedenen therapeutischen Geräten zum Tragen kommt. Die Produkte werden über einen weitverzweigten Direktfachvertrieb und entsprechende Landesvertretungen in über 40 Ländern vertrieben und hohe Qualität, Flexibilität wie auch Kundenorientierung stehen im Zentrum. Das Unternehmen ist in den letzten Jahren schnell und erfolgreich gewachsen und um die Organisation weiterentwickeln zu können, wurde diese neue COO-Position geschaffen.